Fragen und Antworten zum Keramik selber bemalen

Häufig gestellte Fragen


1. Muß ich einen Platz reservieren?

Unsere Keramik Malworkshops finden in unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten statt. Wann und wo genau kannst Du telefonisch erfragen. Da wir meistens nur eine begrenzte Anzahl an Malplätzen haben, solltest Du unbedingt vorher Plätze reservieren!

Du kannst mittwochs und donnerstags und teilweise samstags im Keramikatelier in 15827 Blankenfelde, Berliner Damm 8a, (neben der Zaunausstellung) Keramik bemalen. Auch hier solltest Du unbedingt 1 Woche vorher Plätze reservieren.

2. Wie lange dauert das Bemalen eines Keramikstückes?
Das hängt ganz davon ab, welches Keramikstück du dir aussuchst. Weiterhin hängt es davon ab wie aufwendig dein Motiv ist. Je nach Maltechnik ist manch ein Maler in 30 Minuten fertig, Andere benötigen 2 Stunden.

3. Ab welchem Alter können Kinder Keramik bemalen?

Aus unserer Erfahrung sind Kinder ab 6 Jahren in der Lage selbstständig ein Keramikstück zu bemalen. Bei Kindern unter 6 Jahren sollten die Eltern unterstützen und helfen. Unsere jüngsten Maler hinterlassen bereits ihre ersten Fußabdrücke auf Tellern und Tassen.
Die Glasurfarben sind wasserlöslich, ungiftig und lebensmittelecht. Sie lassen sich ohne Probleme von der Händen und aus der Kleidung auswaschen.

Außerdem halten wir Schürzen für dich bereit.

4. Ich kann nicht gut malen, möchte es aber mal ausprobieren.
Wir halten eine Menge Hilfsmittel, wie z.B. Schablonen, Stempel, Pauspapier und Zeichenvorlagen für dich bereit. Mit diesen Hilfmitteln können sogar völlig unbegabte Maler ein echtes Kunstwerk erschaffen. Bevor du die Keramik selbst bemalt, kannst du das Motiv mit einem Bleistift vorzeichnen. Die Bleistiftstriche verschwinden beim Glasurbrand.


5 Kann ich meine bemaltes Keramik gleich mitnehmen?
Nachdem du deine Keramik bemalt hast, glasieren und brennen wir sie für Dich. Die fertige Keramik kannst du in der Regel nach 1 Woche abholen. Bei sehr großem Andrang und besonders in der Vorweihnachtszeit kann es auch schon mal länger dauern. Bitte rufe vorher an, ob deine Keramik schon fertig gebrannt ist.

6. Ist die Keramik für Geschirrspüler und Mikrowelle geeignet?
Die Keramik ist spülmaschinenfest Du solltet die Keramik aber nicht in die Mikrowelle stellen, da die Keramik heiß wird.

7. Haarrisse in der Farbglasur
Da wir bleifreie Farbglasuren verwenden, kann es sehr selten, im Laufe der Zeit, zu kleinen Haarrissen in der Farbglasur kommen. Diese Haarrisse sind ein typisches Merkmal von Keramik und stellen keinen Mangel dar. Die Keramik kann selbstverständlich weiter benutzt werden

8. Wie kann ich bezahlen?
Wir akzeptieren z. Zt. nur Barzahlung. Zahlung per EC-Karte oder Smartphone ist bei uns leider noch nicht möglich. Wenn Du fertig bist mit dem bemalen deiner Keramik, bezahlst Du einfach in bar an der Kasse.

9. Kann ich meinen eigenen Teller oder eine selbst getöpferte Keramik zum bemalen mitbringen?
Leider können wir dies nicht gestatten, da wir die Materialzusammensetzung deiner Keramik nicht kennen und so Schäden an deinem Keramikstück oder an unserem Ofen entstehen können.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Keramikstyle